Das Überwachungssystem COMARGUS von WINET:

Die DSL-Breitbandanwendung Comargus überwacht Tag und Nacht mit digitalen Kameras Räume mittels Bewegungsmeldern, die auf die Wärmestrahlung des Menschen reagieren. Lichteinstrahlung und Kleintiere lösen keine Fehlalarme aus.

Die Überwachungs-Zeiträume sind einstellbar. Bei Alarm übermitteln die Kameras sofort Fotos kodiert in unser hochsicheres Rechenzentrum Berlin.

Der Nutzer wird per SMS, MMS oder eMail über den Alarm informiert, wobei MMS und eMail das erste Bild mitführen. Alle Bilder des Alarms können passwortgeschützt sofort mit einem Browser angesehen werden.

Normale Überwachungssysteme erfordern ständiges "Monitoring".
Comargus "sagt Bescheid", wenn sich am Ort was tut.


Für höhere Ansprüche:
Das Comargus Monitoring Center (CMC) oder Sicherheitsdienstleister können bei Alarm vorgegebene Aktionen ergreifen.

Die Plug- and Play- Lösung erlaubt eine schnelle Installation. Nur Strom und eine DSL- Anbindung (auch über WLAN) sind erforderlich. Ein Computer ist überflüssig.

Das System ist eine Eigenentwicklung. Sonderwünsche sind deshalb gut zu verwirklichen. Das Forum "Meinungen und Hilfe" steht Kunden und Interessenten für Fragen, Anregungen und Kritik offen. Damit wird uns geholfen, das System zu optimieren.